Panorama

Herzlich willkommen auf der Website
des Graf-Münster-Gymnasiums!

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Schule.
Sie werden hier umfassend informiert und erhalten einen Eindruck von allen Facetten unseres Schullebens.
Gerne können Sie sich für weitere Auskünfte an uns wenden.

Rolf Müller, Schulleiter

Impressionen von den Bundesjugendspielen

Der Hitze getrotzt!

Freiwilliges soziales Schuljahr

8 Schüler des GMG absolvierten in diesem Schuljahr ihr freiwilliges soziales Schuljahr und wurden am 17.7.2018 im Landratsamt mit einem Zertifiakt der Stadt Bayreuth belohnt.

2. Platz bei Wettbewerb Diakonisches Lernen „Mitten ins Leben“

Zehn bayerische Schulen wurden für innovative und nachhaltige diakonische Begegnungen vom Religionspädagogischen Zentrum Heilsbronn ausgezeichnet.
Für zukunftsweisende diakonische Begegnungen in Bayern wurden am 20.07.2018 bei einem Event in dem Diakoniedorf Herzogsägmühle bei Peiting zehn Preisträgerklassen und deren Lehrkräfte mit 1.000, 750 oder mit 500 Euro ausgezeichnet. Im Zentrum des Wettbewerbs „Mitten ins Leben“ der Initiative Diakonisches Lernen steht, wie Lehrkräfte mit ihren Schülern und Schülerinnen soziale Begegnungs- und Lernmöglichkeiten im Unterricht anbahnen, außerhalb des Klassenzimmers durchführen und diese mit den Inhalten des Lehrplans in Verbindung bringen.Unsere Schule konnte sich über einen 2. Platz freuen. Als Preisträger wurde das Projektseminar „Diakonie in Bayreuth: „Glücksspielsucht“ mit dem Leitfach evangelische Religion geehrt.

Erfolg bei der 26. FüMO

Für ihre erfolgreiche Teilnahme bei der 26. Fürther Mathematik-Olympiade wurden (von links nach rechts) Josephine Siller (6a, 3. Preis), Charlotte Gaull (6c, 2. Preis), Hannah Treuheit (6c, 1. Preis) und Karolina Wendland (6c, 1. Preis) an der Uni Bayreuth ausgezeichnet. Nicht auf dem Bild ist Tim Engelbrecht (6c, 3. Preis). Herzlichen Glückwunsch!

Peter Irrgang ist neuer Schulschachmeister des GMG!

Spannend bis zuletzt endete das in der letzten Schuljahreswoche ausgetragene Schachturnier mit einem Erfolg des Fünftklässers Peter Irrgang. Mit 6 Siegen in 7 Spielen gewann Peter das von Schachlehrer Jürgen Delitzsch geleitete Turnier und holte unter 9 Teilnehmern verdient den Siegerpokal. Als bestes Mädchen freute sich Melina Zeitler mit nur einem Zähler Rückstand über ihre Goldmedaille. Die punktgleiche Anna-Maria Geiger (5 Pkt.) spielte bis zur 7. Runde in der Spitze mit und sicherte sich die Silbermedaille. Bronze ging an Florian Wagner, der sich über vier Punkte freute.

Allen teilnehmenden Schüler (siehe Gruppenfoto v.l. Johannes Preißinger, Florian Wagner, Carl Hacker, Mädchenmeisterin Melina Zeidler, Schulmeister Peter Irrgang, Vizemeisterin Anna-Maria Geiger, Charlotte Gaull, Platon Brandt und Felix Küffner) machte das Turnier sehr viel Spaß!

NaWi-Plus an der Universität Bayreuth

Auch in diesem Jahr besuchten die Teilnehmer der AG NaWi-Plus die Universität Bayreuth, unter Anderem um eventuell neue Ideen für den Wettbewerb “Schüler experimentieren” zu finden. Am 18.07.2018 waren wir am Lehrstuhl Didaktik der Biologie zu Gast. Thema des dort angebotenen Projekts war “Müllvermeidung und Mülltrennung”. An verschiedenen Stationen erarbeiten sich die Schüler dabei Lösungswege zur Müllreduktion und lernten auch an einem Minimodellkraftwerk, wie der nicht weiter recyclebare Müll wiederverwertet werden kann. Außerdem erfuhren sie, wie in anderen Ländern mit Müll umgegangen wird und welche Ideen dortige Schüler hatten um den Müllbergen Einhalt zu bieten.
Vielleicht entwickeln unsere Jungforscher daraus ein neues Projekt für den nächsten Wettbewerb.

Matthias Wutschig und Andrea Klier

Roadshow der Physik: „Quantenphysik portionsweise“

Ein Experimentalvortrag, der begeistert

An einem Universitätsstandort wie Bayreuth ist es selbstverständlich, dass sich Schulen, die sich einer MINT-Ausrichtung verschrieben haben, um Kooperationen mit den naturwissenschaftlichen Lehrstühlen bemühen und Exkursionen dorthin unternehmen.  Neu war jetzt aber die Idee von Prof. Dr. Enders und seinem Team, die universitäre Physik zu uns an die Schule zu bringen. Und so durften all unsere 10. Klassen in unserem Theaterkeller einen außerordentlich interessanten und kurzweiligen Vortrag mit zahlreichen beeindruckenden Experimenten aus der Quantenphysik besuchen. Hier ging es von den Grundlagen der Wellenlehre (besonders eindrucksvoll waren ein in Schwarzlicht grün leuchtendes Seil mit mehreren Schwingungsknoten oder die Visualisierung der Bahn eines Laserstrahls nach Durchgang durch ein Gitter in künstlichem Nebel) bis hin zum Franck-Hertz-Versuch der Atomphysik. Im Anschluss warteten knapp zehn Experimentierstationen darauf, von den Schülerinnen und Schülern selbst ausprobiert zu werden, damit die Eigeninitiative auch nicht zu kurz kommt.
Wir danken dem gesamten Team um Prof. Dr. Axel Enders und seiner Frau Dr. Susan Enders für ihren Einsatz und ihre Leidenschaft, mit der sie Physik für junge Schülerinnen und Schüler interessant machen!

Matthias Wutschig, MINT-Koordinator

Wortgefechte mit MdB Thomas Hacker

Berlin. Eine rege Debatte zum Thema Umweltschutz und Digitalisierung entbrannte im Abgeordneten-Haus am 12.7. zwischen dem Abgeordneten Thomas Hacker und den 10. Klassen des GMG, die vom 9. bis 13.7. im Rahmen einer Studienfahrt die Hauptstadt besuchten. Wer nun um den heißen Brei herumredete oder sachlich blieb, lässt sich im Nachhinein nicht mehr klären, das kann aber jeder mündige Bürger selbst entscheiden.

Auf dem anschließenden Weg zum Bundestag gingen Orientierung und Ausweise verloren, doch die Aufregung legte sich auf der Besuchertribüne bei einem hoch informativen Vortrag über Geschichte und Bedeutung der Stenografie. Der abschließende Rundgang in der beeindruckenden Kuppel des Reichstagsgebäudes ermöglichte einen Rundumblick auf die verregnete Hauptstadt.
Dort hatte jeder während der Woche die Wahl zwischen diversen kulturellen Leckerbissen gehabt. Über fehlende Sitzgelegenheiten im Club oder beim reichlichen Frühstücksbuffet konnte angesichts der guten Grundstimmung hinweggesehen und auch die Turbulenzen des letzten Abends konnten auf der Heimfahrt weggeschlafen werden. Was bleibt, sind viele neue Eindrücke und eine schöne gemeinsame Zeit.

HTL und NMB am Vormittag – oder:

Exkursion des Chemiekurses Q11 zu naturwissenschaftlich-technischen Forschungseinrichtungen in Bayreuth-Wolfsbach

Am 12. Juli besuchten die Chemieschüler der 11. Jahrgangsstufe mit ihren Chemielehrern das Fraunhofer-Zentrum für Hochtemperatur-Leichtbau  (HTL) und die Neue Materialien Bayreuth GmbH (NMB).

[weiterlesen]

GMG-Fußballmädchen legen das DFB-Fußball-Abzeichen ab

Auf der altehrwürdigen Jakobshöhe zeigten die GMG-Mädchen ihre Klasse. Zehn Mädchen bewiesen sich in den Disziplinen Dribbelkünstler, Kurzpass-Ass, Kopfballkönig, Flankengeber und Elferkönig! Für ihre Leistungen erhielten sie das DFB-Fußball-Abzeichen!
Als Kampfrichter fungierten DamentrainerInnen und BetreuerInnen der SpVgg Bayreuth.
Zum Abschluss der sehr gelungenen Veranstaltung gab es noch ein kleines Turnier mit den Mädchen des WWG!
Vielen Dank den Veranstaltern!

Das Fußballturnier der 5. Klassen: Ein großes Fest

Gerade noch rechtzeitig schloss der Fußball-Gott die Schleusen seiner Wolken, sodass am 12.07.18 das Fußballturnier der 5. Klassen um den begehrten Wanderpokal bei idealen äußeren Bedingungen auf dem Rasenplatz des GMGs stattfinden konnte. Nach einer kurzen Aufwärmrunde begannen die 12-Minuten-Spiele, die parallel auf zwei Plätzen ausgetragen wurden. Dabei wurde immer mit vollem Einsatz unter den Anfeuerungsrufen der Mitschüler, aber stets auch sehr fair um den Ball gekämpft. Die schon in der Vorrunde erfolgreichen Teams aus der 5a und 5f qualifizierten sich schließlich für das Finale, in dem der 5a-Mittelstürmer Julian durch einen sehenswerten Seitfallzieher das goldene Tor für sein Team erzielte. Auf den weiteren Plätzen landeten die 5e, die 5d, die 5c und die 5b, deren Leistungen nicht minder großen Beifall verdienten.

GMGler beim Triathlon

Bei herrlichstem Sommerwetter fand am Dienstag, 3.7., in Weiden der nordbayerische Qualifikationswettbewerb im Triathlon statt. Das GMG war hier mit einer Jungen- und einer Mädchenmannschaft in der Alterklasse III (Jg. 2003-2005) vertreten. Während sich die Jungs leider nicht platzieren konnten, durften die Mädchen mit den Starterinnen Nike Brenner, Janna Werner, Constanze Siller und Kim Kuhl die Silbermedaille mit nach Hause nehmen.

Echte Körper

Wir haben am Donnerstag, den 14.06.2018 am Nachmittag gemeinsam mit Frau Friedrich die interessante Ausstellung „Echte Körper“ besucht. Auf der äußerst informativen Ausstellung konnte man sich alles rund um den menschlichen Körper ansehen. Von Föten über Gehirne bis hin zu einzelnen Muskelsträngen war alles dabei. Ein Highlight waren die beiden Lungen, bei denen man durch eigenhändiges Pumpen den Unterschied zwischen einer gesunden und einer Raucherlunge sehen konnte. Für unsere Klasse war dieser Ausflug eine sehr besondere und lehrreiche Erfahrung, die definitiv auch für andere Klassen zu empfehlen ist.

Vielen Dank nochmals an Frau Friedrich für ihre Bereitschaft, mit uns „Echte Körper“ zu besuchen.

Klasse 10d

Allgemeiner Elternsprechtag am 18. April von 17 – 20 Uhr

Die Buchung der Termine ist von Mittwoch, 11.04., 12 Uhr bis Freitag, 13.04., 12 Uhr über den folgenden Link möglich: >>Terminbuchung <<.

Sie möchten Ihr Kind für das neue Schuljahr am GMG anmelden?

Wir freuen uns auf Sie!

 

Anmeldezeiten:

Montag – Mittwoch, 07. – 09. Mai 2018 und Freitag, 11. Mai 2018
jeweils von 8 bis 16 Uhr im Sekretariat (Hauptbau, 1. Stock)

Erforderliche Unterlagen (im Original):

  • Übertrittszeugnis
  • Geburtsurkunde
  • evtl. Sorgerechtsnachweis

Wichtige Dokumente:

Informationen zu den Forscherklassen

[Flyer im pdf-Format]

Team GMG am Start


Zum dritten Mal in Folge ist das Team GMG beim Maisel’s FunRun angetreten. Die Läuferinnen und Läufer unserer Schule waren sowohl beim AOK-Fitnesslauf über ca. 5 km als auch beim Viertelmarathon vertreten. Natürlich war dabei sein alles und selbstverständlich stand der Spaß im Vordergrund. Bemerkenswert sind aber dennoch die guten Platzierungen von Julia und Hannes Wohlleben, die wie Frau Bauer zweite in ihrer Altersklasse wurden. Gewinner seiner Altersklasse war verdient Herr Jordan mit einer mehr als respektablen Zeit

KiK 2018 war gestern: Graf Münsters Talentschmiede ist heute!

Am Montagabend vor einer Woche endete die 4. und letzte Aufführung des aktuellen Bühnenprogramms von KiK – Kultur im Keller: “25”. Wir feierten 25 Jahre Bühnenspektakel mit einer vielseitigen und mitreißenden Show. Zwei Filme von Fabian Karittke, Artistic Dance von Lisa, Ballett von Célestine, Theater von Charlotte und Pauline, Objektmanipulation und krasse Feuershow von Justin, Hip Hop von Sofia und Reni, Gesang von Jael und Nastja, Breakdance von David, Improtheater, Rollschuhmoves von Fini und Henny, Klavier von Paula, Gänsehaut-Performance von Samuel, Akustik-Gitarre von Jannik, Highspeed-Akkordeon von Sonja, Moderation von Judith, Pop meets Klassik von Svea und Daniel.

Noch nicht genug? Kein Problem: ab nächstem Jahr starten wir ganz frisch mit einem neuen Namen! Aus KiK wurde am Montag  „Graf Münsters Talentschmiede“ – der Ort, an dem junge Talente zu echten Könnern geschmiedet werden. Sei dabei und werde auch du Teil von Graf Münsters Talentschmiede!

Boris-Abraham Gallert

Impressionen vom Schulkonzert

Fotos: Fabian Karittke, Q12

Reise ins Mittelalter am GMG

Am 12. und am 17.4. führte die Autorin Claudia Frieser die Schüler der 5. und 6. Klassen ins Mittelalter und zwar im Rahmen ihrer Lesungen aus „Der gefährliche Traum“ und „Oskar und das Geheimnis der verschwundenen Kinder“. Die Schüler und Schülerinnen lauschten gebannt ihren Erzählungen. Neele aus der Q11 interviewte Frau Frieser und schrieb einen Bericht für den „Nordbayerischen Kurier“.

[Bericht von Neele Boderius]

Sieger beim Landeswettbewerb “Schüler experimentieren”

Demian Rothammel, 9b

Thema “Sudoku-Löser 2.0 mit Sudoku-Generator und OCR-Sudoku-Erkennung”

>> Kurzfassung der Arbeit <<

Gelegenheit zur Besichtigung unserer Schule

Für Familien, die unseren “Tag der offenen Tür” verpasst haben, wird am

Freitag, 20. April ab 15 Uhr

ein ausführlicher Rundgang durch die Schule angeboten.

Wir bitten um telefonische Anmeldung im Sekretariat (0921-75983-0).

Tag der offenen Tür

Infoveranstaltung für die neuen 5. Klässler

17. März 2018

Beginn: 9.30 Uhr

An diesem Tag erhalten Sie die Gelegenheit, das Leben und Lernen in der Schulgemeinschaft des GMGs kennenzulernen.

Wir freuen uns über Ihren Besuch!

Schüleraustausch mit China

Vom 17. bis 27.3.2018 machten sich Oberstudienrätin Petra Bauer und Oberstudienrat Thomas Bauske gemeinsam mit zehn Schülerinnen und Schülern auf den Weg nach Guangzhou, nachdem Anfang 2017 bereits eine Delegation von der Huamei International School das GMG besucht hatte. Nach einer 27-stündigen Anreise erwartete unsere Jugendlichen ein abwechslungsreiches Programm: Besuch der Universitäten, zweithöchster Turm der Welt (Canton Tower) und die tropische Fauna und Flora. Das Essen stellte die Gruppe vor die größte Herausforderung wegen der großen Unterschiede und der anderen Gewohnheiten: Geflügel und Schlangen im Restaurant vor der Tür auszusuchen, damit sie später auf dem Tisch landen, ist bei uns nur bei Fischen üblich. Einblicke ergaben sich nicht nur in die andere Kultur und die andere Stadt, sondern auch in das Internatsleben und am Wochenende in das chinesische Familienleben. Guangzhou, die drittgrößte Stadt Chinas, enttäuschte die Gruppe nicht und viele haben den Entschluss gefasst wieder nach China zu reisen.

Änderungen in den Stundenplänen

Durch den Einsatz der Studienreferendare ergeben sich nach den Herbstferien bei manchen Klassen/Kursen Änderungen in den Stundenplänen.

[Informationen für Schülerinnen und Schüler]

Aufgrund der aktuellen Unwetterwarnung entfällt heute (18.01.2018) der Unterricht für alle Klassen ab 12 Uhr. Für Schülerinnen und Schüler, die nicht nach Hause kommen können, besteht ein Betreuungsprogramm in der Schule.

Die Abendveranstaltung ab 19 Uhr “Unterwegs in den Krisenregionen unserer Erde” findet wie geplant statt.

Medienscouts am GMG

Unsere Medienscouts sind nicht anonym! Sie sind Ansprechpartner und wollen Zeichen setzen!

Seit Beginn dieses Schuljahres gibt es am GMG die neu gegründete Arbeitsgemeinschaft der Medienscouts. Zehn Schüler aus der 8. bis 10. Klasse werden hier umfassend in Medienkompetenz geschult, um dann als Multiplikatoren vor allem in den Klassen 5 – 7 arbeiten zu können. Aufgabe der Medienscouts ist die Prävention, also das Vorbeugen von z. B. Missbrauch, Cybermobbing, Cybergrooming und allgemein illegalen Aktivitäten im Internet.
[Weiterlesen]

Panorama

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück