Panorama

Herzlich willkommen auf der Website
des Graf-Münster-Gymnasiums!

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Schule.
Sie werden hier umfassend informiert und erhalten einen Eindruck von allen Facetten unseres Schullebens.
Gerne können Sie sich für weitere Auskünfte an uns wenden.

Rolf Müller, Schulleiter

Schüleraustausch mit Bristol

>> Anmeldeformular <<

Instant Theatre in englischer Sprache für die 6. Jahrgangsstufe

Bereits zum dritten Mal war Pag Naylor aus Leeds in England am GMG zu Gast um mit Schülerinnen und Schülern in zwei Shows mit jeweils drei Klassen Improvisationstheater in englischer Sprache zu machen.

Er entwickelte dabei in Zusammenarbeit mit den 6.-Klässlern ein Stück, das auf seinen Fragen und den Schülerantworten basierte. Praktisch alle Antworten, auch die schwierigsten, wurden in das Stück eingebaut. So war etwa der Held der zweiten Show ein 200 Jahre alter Fußballspieler von Manchester United, der viel mit Schildkröten zu tun hatte … Das klingt überaus obskur, wurde aber sehr lustig! Unsere Schülerinnen und Schüler bekamen innerhalb von 75 Minuten eine authentische Spracherfahrung geboten, die ihnen gezeigt hat, dass sie bereits sehr viel Englisch verstehen und auch sprechen können.

Ein großes Dankeschön geht an den Elternbeirat unserer Schule, der dieses Projekt wieder finanziell unterstützt hat.

J. Gerdes

The Wilde Shamrock Touring Theatre am GMG

Es ist mittlerweile schon Tradition, dass im Herbst das Wilde Shamrock Theatre aus Dublin am GMG Station macht, um der Oberstufe ein Theaterstück in englischer Sprache vorzuspielen. In diesem Jahr wurde informativ und gewohnt unterhaltsam das Stück „The Life and Times of William Shakespeare“ dargeboten, übrigens unter tatkräftiger Mithilfe zweier Schüler unserer Schule, die genau wie die drei professionellen Schauspieler einen begeisterten Applaus bekamen. Ein paar typisch irische Songs rundeten eine überaus gelungene Vorstellung ab.

J. Gerdes

Juniorwahl am GMG

Gerade hat das GMG zum ersten Mal am Juniorwahl-Projekt teilgenommen. Die Wahl ist nun abgeschlossen, 79 Prozent der Stimmberechtigten haben den Weg ins GMG-Wahllokal gefunden. Das Abstimmungsergebnis wird am Wahlsonntag ab 18 Uhr auf www.juniorwahl.de veröffentlicht. Angesichts gewisser Verwerfungen im politischen Betrieb ist Demokratieerziehung heute mehr denn je ein wesentlicher Aspekt der politischen Bildung, weshalb wir (die Sozialkunde-Lehrer) die Schülerinnen und Schüler in den teilnehmenden Kursen und Klassen (Q11, 10. Klassen, eine 9. Klasse) auf die Teilnahme an der Landtagswahl vorbereitet haben. Mit Unterstützung freiwilliger Wahlhelfer aus den Reihen der Schüler wurde nun an zwei Tagen unter realen Bedinungen gewählt, wobei die Stimmzettel des Stimmkreises Bayreuth zugrundegelegt waren.

Unser städtischer Schulpfleger, der Bundestagsabgeordnete Thomas Hacker, hat dankenswerterweise die Teilnahme der Schule am Projekt durch den Erwerb einer “Demokratie-Aktie” im Wert von 250 Euro unterstützt.

Alexander Prechtl

Wie sieht eigentlich ein Byte aus? . . . So!

Der Mechatronikkurs des Graf-Münster-Gymnasium gibt Antwort. [weiterlesen]

Informationen zum neuen Schuljahr


Stundenpläne   Informationen für Schüler


Einteilung der neuen 8. Klassen

NTG 7a, 7c → 8a 
NTG 7b, 7d → 8b
SG → 8c

Sonderfälle s. Aushang vor H111


Ablauf des ersten Schultags

5. Klassen
8.30 h Treffen im Pausenhof, danach Begrüßung in Halle 1 und Klassleiterunterricht bis ca. 10.40 h.
Für die Eltern besteht ab ca. 9 Uhr in der Aula die Möglichkeit zum gegenseitigen Kennenlernen und zum Gespräch mit der Schulleitung.

6. – 10. Klassen

Klassleiterunterricht bis ca. 10.30 h (Räume s. Klassleiterliste)
11 Uhr Schulanfangsgottesdienst in St. Hedwig

Oberstufe

Plenumssitzungen Q11 (8 h Theaterraum) und Q12 (8 h Halle 2)
11 Uhr Schulanfangsgottesdienst in St. Hedwig

Ab Mittwoch für alle Klassen Unterricht nach Stundenplan.

Freiwilliges soziales Schuljahr

8 Schüler des GMG absolvierten in diesem Schuljahr ihr freiwilliges soziales Schuljahr und wurden am 17.7.2018 im Landratsamt mit einem Zertifiakt der Stadt Bayreuth belohnt.

2. Platz bei Wettbewerb Diakonisches Lernen „Mitten ins Leben“

Zehn bayerische Schulen wurden für innovative und nachhaltige diakonische Begegnungen vom Religionspädagogischen Zentrum Heilsbronn ausgezeichnet.
Für zukunftsweisende diakonische Begegnungen in Bayern wurden am 20.07.2018 bei einem Event in dem Diakoniedorf Herzogsägmühle bei Peiting zehn Preisträgerklassen und deren Lehrkräfte mit 1.000, 750 oder mit 500 Euro ausgezeichnet. Im Zentrum des Wettbewerbs „Mitten ins Leben“ der Initiative Diakonisches Lernen steht, wie Lehrkräfte mit ihren Schülern und Schülerinnen soziale Begegnungs- und Lernmöglichkeiten im Unterricht anbahnen, außerhalb des Klassenzimmers durchführen und diese mit den Inhalten des Lehrplans in Verbindung bringen.Unsere Schule konnte sich über einen 2. Platz freuen. Als Preisträger wurde das Projektseminar „Diakonie in Bayreuth: „Glücksspielsucht“ mit dem Leitfach evangelische Religion geehrt.

Wortgefechte mit MdB Thomas Hacker

Berlin. Eine rege Debatte zum Thema Umweltschutz und Digitalisierung entbrannte im Abgeordneten-Haus am 12.7. zwischen dem Abgeordneten Thomas Hacker und den 10. Klassen des GMG, die vom 9. bis 13.7. im Rahmen einer Studienfahrt die Hauptstadt besuchten. Wer nun um den heißen Brei herumredete oder sachlich blieb, lässt sich im Nachhinein nicht mehr klären, das kann aber jeder mündige Bürger selbst entscheiden.

Auf dem anschließenden Weg zum Bundestag gingen Orientierung und Ausweise verloren, doch die Aufregung legte sich auf der Besuchertribüne bei einem hoch informativen Vortrag über Geschichte und Bedeutung der Stenografie. Der abschließende Rundgang in der beeindruckenden Kuppel des Reichstagsgebäudes ermöglichte einen Rundumblick auf die verregnete Hauptstadt.
Dort hatte jeder während der Woche die Wahl zwischen diversen kulturellen Leckerbissen gehabt. Über fehlende Sitzgelegenheiten im Club oder beim reichlichen Frühstücksbuffet konnte angesichts der guten Grundstimmung hinweggesehen und auch die Turbulenzen des letzten Abends konnten auf der Heimfahrt weggeschlafen werden. Was bleibt, sind viele neue Eindrücke und eine schöne gemeinsame Zeit.

Allgemeiner Elternsprechtag am 18. April von 17 – 20 Uhr

Die Buchung der Termine ist von Mittwoch, 11.04., 12 Uhr bis Freitag, 13.04., 12 Uhr über den folgenden Link möglich: >>Terminbuchung <<.

Sie möchten Ihr Kind für das neue Schuljahr am GMG anmelden?

Wir freuen uns auf Sie!

 

Anmeldezeiten:

Montag – Mittwoch, 07. – 09. Mai 2018 und Freitag, 11. Mai 2018
jeweils von 8 bis 16 Uhr im Sekretariat (Hauptbau, 1. Stock)

Erforderliche Unterlagen (im Original):

  • Übertrittszeugnis
  • Geburtsurkunde
  • evtl. Sorgerechtsnachweis

Wichtige Dokumente:

Informationen zu den Forscherklassen

[Flyer im pdf-Format]

Gelegenheit zur Besichtigung unserer Schule

Für Familien, die unseren “Tag der offenen Tür” verpasst haben, wird am

Freitag, 20. April ab 15 Uhr

ein ausführlicher Rundgang durch die Schule angeboten.

Wir bitten um telefonische Anmeldung im Sekretariat (0921-75983-0).

Tag der offenen Tür

Infoveranstaltung für die neuen 5. Klässler

17. März 2018

Beginn: 9.30 Uhr

An diesem Tag erhalten Sie die Gelegenheit, das Leben und Lernen in der Schulgemeinschaft des GMGs kennenzulernen.

Wir freuen uns über Ihren Besuch!

Änderungen in den Stundenplänen

Durch den Einsatz der Studienreferendare ergeben sich nach den Herbstferien bei manchen Klassen/Kursen Änderungen in den Stundenplänen.

[Informationen für Schülerinnen und Schüler]

Aufgrund der aktuellen Unwetterwarnung entfällt heute (18.01.2018) der Unterricht für alle Klassen ab 12 Uhr. Für Schülerinnen und Schüler, die nicht nach Hause kommen können, besteht ein Betreuungsprogramm in der Schule.

Die Abendveranstaltung ab 19 Uhr “Unterwegs in den Krisenregionen unserer Erde” findet wie geplant statt.

Medienscouts am GMG

Unsere Medienscouts sind nicht anonym! Sie sind Ansprechpartner und wollen Zeichen setzen!

Seit Beginn dieses Schuljahres gibt es am GMG die neu gegründete Arbeitsgemeinschaft der Medienscouts. Zehn Schüler aus der 8. bis 10. Klasse werden hier umfassend in Medienkompetenz geschult, um dann als Multiplikatoren vor allem in den Klassen 5 – 7 arbeiten zu können. Aufgabe der Medienscouts ist die Prävention, also das Vorbeugen von z. B. Missbrauch, Cybermobbing, Cybergrooming und allgemein illegalen Aktivitäten im Internet.
[Weiterlesen]

Panorama

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück