Spannung bis zum letzten Schuss …

„Jule, hol dir den Ball!“… „Moritz, leg ab!“ … „Gut gehalten, Jakob“…

Wenn solche Rufe über das Sportgelände des Graf-Münster-Gymnasiums hallen, dann ist es wieder Zeit für das traditionelle Fußballturnier der 5. Klassen um den berühmten Wanderpokal, der den Sieger dann ein Jahr lang durch das Schulleben begleitet. Auch diesmal stellten die einzelnen Klassen wieder jeweils zwei Teams, sodass die Spiele auf zwei Feldern bei idealen äußeren Bedingungen auf dem Rasenplatz ausgetragen werden konnten. Schon in der Vorrunde zeichnete sich ab, dass die Kicker aus der 5a wohl sehr schwer zu schlagen sein würden. Sie überzeugten durch klare Spielzüge und einen ausgeprägten Drang zum Tor. Lediglich die Chancenverwertung ließ hier noch zu wünschen übrig. Die Teams der 5b und 5c hielten jedoch tapfer dagegen. Im spannenden und ausgeglichenen Finale, bei dem sich dann die zwei Mannschaften der 5a gegenüberstanden, musste das Elfmeterschießen entscheiden, weil es nach regulärer Spielzeit 1:1 stand. Der letzte treffsichere Schütze brachte die Entscheidung zugunsten seines Teams, der 5a1. Bei der Pokalübergabe jubelten dann aber alle Spieler der 5a gemeinsam und sagen sogar noch in der Umkleidekabine ….

„Schuss … Tor!“

(Thorsten Löw)