Dürfen wir unsere Gene optimieren?

Am 13. Juli 2017 besuchte Prof. Prof. h.c. Dr. Wolfgang Schumann unsere Schule. Er forschte und arbeitete mehrere Jahre am Lehrstuhl für Genetik der Universität in Bayreuth. Im Rahmen des Biologieunterrichts der 11. Jahrgangsstufe hielt er einen Vortrag mit dem Thema „Dürfen wir unsere Gene optimieren?“. Die Schülerinnen und Schüler erhielten dabei zunächst wertvolle Einblicke in die Grundlagenforschung gentechnischer Methoden und schließlich lernten sie auch neueste Methoden kennen, mit denen Wissenschaftler Erbinformationen von Zellen beeinflussen und verändern können. Darin steckte natürlich jede Menge Diskussionsbedarf, nicht nur aus biologischer, sondern auch aus ethischer Sicht. Der Vortrag war eine tolle Sache, die auch über den Unterricht hinausblicken lies.

Oliver Schinköthe