Seit September 2004 gibt es am Graf-Münster-Gymnasium im differenzierten Sport ein neues, attraktives Angebot: Sportklettern!

An die Wand, fertig, los! (*.mov, 12,5 MB)
Dieser Film gewährt Ihnen einen Einblick in das Wahlfach Klettern am GMG.
Er zeigt die Kletterer in „Aktion“ und luftige Aufnahmen, die Ihnen diese Sportart nahebringen soll.

In unserer neuen Sporthalle ist eine zehn Meter hohe Kletterwand entstanden, die mit acht Routen in unterschiedlichen Schwierigkeiten das Können der Kletterer herausfordert. Vorausschauende Planung, eine gute Zusammenarbeit mit der Stadt Bayreuth und eine großzügige finanzielle Unterstützung durch den Elternbeirat des GMG ermöglichen es unseren Schülerinnen und Schülern eine neue Sportart kennen zu lernen.

Der erste interne Wettkampf in dieser neuen Sportart fand im Rahmen des „Nikolauskletterns“ statt. Bis zu diesem Ereignis mussten unsere Mädchen und Jungen eine ganze Menge über Knoten, Sicherungstechniken und Klettertechniken lernen, weil die Sicherheit bei uns an erster Stelle steht!

Die Qualifikationsrunde, ein Boulderwettbewerb, wurde von allen, wenn auch manchmal erst im zweiten Anlauf, bewältigt. Dann mussten die Kletterer ihr Können in den verschiedenen Routen beweisen. Nach dem Partnercheck, bei dem Kletterer und Sichernder sich gegenseitig überprüfen, ging es toprope-gesichert an die Wand. Um die Anstrengungen zu versüßen, waren Weihnachtsgebäck und andere Naschereien in den Routen verteilt.

Ein abwechslungsreicher Nachmittag mit spannenden Momenten – schafft er oder sie die Schlüsselstelle? – zeigte das gesamte Kletterkönnen. Die besten Mädchen und Jungen waren schon in der Lage, eine Route im 6. Schwierigkeitsgrad nachzusteigen. Respekt!