Informatik am GMG

– die Webseite befindet sich derzeit im Aufbau; leider sind noch nicht alle Dateien verfügbar

Räumlichkeiten

Derzeit sind 2 Computerräume im Einsatz.

Unterrichtsinhalte

Für jede Jahrgangsstufe könnt ihr euch Projekte und Beispiele anschauen.

Für einige ausgearbeitet Dateien sind bestimmte Programme zum Öffnen der Dateien nötig. Diese findet ihr unter der Überschrift Wichtige Links.

9. Jahrgangsstufe

– naturwissenschaftlicher Zweig

Hier findet ihr einen kleinen Einblick in eine Tabelle

oder die gesamte erstellte Tabelle zur Einwohnerzahl in Deutschland.

Hier findet ihr einen kleinen Einblick in eine Datenbank

oder die gesamte erstellte Tabelle zur Einwohnerzahl in Deutschland.

Hierzu findet ihr ein Beispiel in der 10. Jahrgangsstufe. In der 9. wird dieses Kapitel jedoch nicht so ausführlich behandelt.

10. Jahrgangsstufe

– naturwissenschaftlicher Zweig

Hierzu findet ihr ein Beispiel in der 9. Jahrgangsstufe. In der 10. wird dieses Kapitel noch ausführlicher behandelt und beispielsweise Datenbankabfragen vertieft.

Hier findet ihr einen kleinen Einblick in ein Programm

11. Jahrgangsstufe

Informatik in der Oberstufe kann nur im naturwissenschaftlichen Zweig gewählt werden.

In diesem Jahr werden verschiedene rekursive Strukturen zur Speicherung von Daten betrachtet und umgesetzt.

Hier findet ihr einen kleinen Einblick in eine Warteschlange / Liste von Autos, die vor der Lackiererei warten und letztendlich lackiert werden.

oder das ausführbare Programm.

Bei der Datenstruktur Baum speichert jeder Dateneintrag 2 weitere Dateneinträge, geordnet nach bestimmten Vorgaben.

Die Datenstruktur Graph wird beispielsweise in Navigationssystemen verwendet, die mehrere Orte und die Distanz zwischen diesen Orten speichert.

12. Jahrgangsstufe

Auch hier kann Informatik nur im naturwissenschaftlichen Zweig gewählt werden.

Hier findet ihr einen kleinen Einblick in die Programmierung eines Kaffeeautomaten

oder das ausführbare Programm.

Sowohl die Programmierung als auch Probleme, die sich bei nebenläufigen Prozessen ergeben können, werden hier betrachtet.

Die Theorie der Registermaschine beschreibt die prinzipielle Funktionsweise von Prozessoren.

Einige Funktionen sind auch für Computer nicht berechenbar. Die Türme von Hanoi können zwar immer gelöst werden (siehe Bilder links), weisen jedoch ein sehr ungünstiges Laufzeitverhalten auf.

Wettbewerbe

Messt euch in vielen interessanten Wettbewerben – auch ohne Programmierkenntnisse.

Quelle: BWINF

An diesem Wettbewerb kann man schon ab der 3. Jahrgangsstufe teilnehmen.

Quelle: BWINF

Für die Teilnahme an diesem Wettbewerb gibt es keine Alterbeschränkung für Schüler.

An diesem Wettbewerb könnt ihr bereits ab 9 Jahren teilnehmen.

Veranstalter: